Advertise Here
Reefnews » Korallen
Home

Posts Tagged ‘Korallen’

nächtlicher Tauchgang

Freitag, Juli 12th, 2013


Hier ein tolles Unterwasservideo welches Nachts mit blauer Beleuchtung entstanden ist.

Frans de Backer schildert hier  wie die Aufnahme entstanden ist.

Deep Sea Special

Montag, Juli 2nd, 2012


 

Der Korallenspezialist aus dem Süden der Republik meldete mir wieder einen tollen und außergewöhnlichen Import seltener Deep Sea Acropora.

Alle Tiere stammen aus einer spezialisierten Zuchtfarm die die Tiere in etwa 20 m Wassertiefe züchtet. Korallen wie die Carduus Red Dragon und andere feine Arten bestechen alleine schon durch ihre filigrane Wuchsform. Die Ansprüche dieser Korallen sind ähnlich dem normaler Arten nur in Sachen Licht sollte man den Tieren nicht zuviel Strahlung zukommen lassen. Mit einer blaulastigen Beleuchtung bilden diese Tiere ihre wunderschönen Farben aus. Ab sofort sind im Shop viele dieser Kolonien freigeschaltet worden.

 

 

 

 

 

 

Korallenschmuggel

Freitag, Mai 11th, 2012


Eine Sendung mit fast 750 kg Gesamtgewicht wurde vom Zoll in Manchester aufgebracht. Hunderte von Muscheln, Lebende Steine und Korallen wurde ohne gültige Papiere eingeführt.  Die Tiere stammten aus Vietnam und wurden über Singapore nach Manchester versendet.

 

 

Was viele nicht wissen ist , das Steinkorallen und Muscheln aus Vietnam , keine Citespapiere für den legalen Import in die EU bekommen können. Leider gibt es immer wieder Skrupellose Händler und Importeuere die das Risiko nicht scheuen und mit dem Angebot illegaler Tiere schnell Kasse machen wollen. Auch in Deutschland gibt es solche Händler und es ist nur eine Frage der Zeit bis es hier ebenfalls zu Reaktionen des Zolls kommt. Viele dieser Tiere sieht man immer wieder im Handel angeboten, ein Risiko auch für die Masse der korrekt arbeitenden Händler, die dann ebenfalls von den massiven Kontrollen des Zoll beeinträchtigt werden.

 

 

Hier seht ihr eine der beschlagnahmten Muscheln. In Vietnam stammen die Muscheln nicht aus einer Farm sondern sind in der Regel Wildfänge die grob aus den Riffen geholt werden.

 

 

Der Empfänger der Sendung wurde kurz nach dem aufgreifen verhaftet. Wohin die Tiere gebracht worden sind ist mir nicht bekannt , aber vielleicht gibts ja bald neue Info´s zu dem Fall.

 

 

 

das gefrorene Riff

Sonntag, Januar 29th, 2012


Heute weiss man das es auch Riffe unter dem Eis des Polarmeeres gibt, das wovon ich euch heute berichte ist aber was ganz anderes

Australische Wissenschaftler sind dabei Millionen von Korallenlarven mit Hilfe der Kryokonservierung dauerhaft einzulagern.

Aber wie funktioniert das ?

Unter Kryokonservierung (von griechisch κρύος, krýos = Kälte und lateinisch  conservare = erhalten, bewahren) versteht man das Aufbewahren von Zellen oder  mehrzelligen Organismen durch Einfrieren in flüssigen Stikkstoff.  Mit Hilfe dieses Verfahrens ist es möglich, die Lebenskraft der Zellen nahezu unbegrenzt aufrechtzuerhalten . Kryokonservierung kann sowohl bei Pflanzenzellen als auch bei tierischen Zellen angewandt werden.

Die eingefrorenen Zellen können so über einen sehr langen Zeitraum in einer Art Winterschlaf erhalten werden, in der alle Stoffwechselvorgänge nahezu zum Stillstand kommen. Nach dem Auftauen können die Zellen ihre normalen körperlichen Prozesse wieder aufnehmen. Die Korallenembryonen könnten somit auch nach vielen Jahrzehnten wiederbelebt und ausgesetzt werden.

Kryokonservierung funktioniert heutzutage bei Zellproben bis hin zu kleinen Organen, wenn man unter Zuhilfenahme des richtig abgestimmten Frostschutzmittels die Proben sehr schnell einfriert, also z. B. mit flüssigem Stickstoff auf 77K (−196 °C) abkühlt.

Rebecca Spindler, eine Spezialistin auf dem Gebiet des Einfrierens ist die Person hinter dem aufwändigen Projekt. Es sollen von möglichst allen Korallen des Great Barrier Reef  Embryos gewonnen und eingelagert werden. Hierzu werden auch Korallen aus dem Riff entfernt um diese im Aquarium zum laichen zu bringen. Die dadurch entstandenen Embryos werden eingelagert um diese später wieder auswildern zu können.


Scientists Look to Cryogenics to Preserve Coral… von NewsLook

Weihnachtsfest bei Toms Meer und mehr

Sonntag, Dezember 11th, 2011


Am 16.12. steigt bei Toms Meer und mehr  eine Weihnachtsfeier. Hierfür hat Tom wohl kräftig eingekauft wenn man so in seinen Webshop schaut. Für Speis und Trank ist ebenfalls bestens gesorgt

Für alle die noch ein Geschenk suchen gibts zudem eine Sonderaktion für Geschenkgutscheine

 

Hier gehts direkt zu Toms Laden und Facebook Gruppe

Neues Korallenzucht Video

Mittwoch, November 23rd, 2011


Die Firma Korallenzucht in Coburg ist weltweit bekannt für Ihre innovativen Produkte und dem ZeovitSystem. Nun gibt es von der Verkaufsanlage der Firma ein neue Video. Viel Spass mit tausenden von SPS Korallen..


YouTube Direkt

Stellengesuche bei Fauna Marin

Donnerstag, September 22nd, 2011


Die Fauna Marin GmbH in Holzgerlingen bei Stuttgart ist mittlerweile weltweit bekannt für Ihre Produkte und Korallennachzuchten. Als Sponsor unserer Seite berichte ich ja auch ab und an über Produkte und Raritäten der Firma.  Zum Ausbau des Teams sucht die Fauna Marin GmbH ….

Mitarbeiter(in) Auftragsbearbeitung/Kundenbetreuung

Wir sind ein seit Jahren anerkannter Hersteller aquaristischer Produkte im Bereich der marinen Aquakultur und Meeresaquaristik mit einem deutlich über dem Branchendurchschnitt liegenden Wachstum.
Die Organisation unseres Unternehmens und die Firmenphilosophie sind konsequent auf die Erbringung Produkten und Service in Top-Qualität für unsere Kunden ausgerichtet. Um dies auch zukünftig zu gewährleisten und weiter auszubauen, suchen wir Sie zur Verstärkung unserer Auftragsbearbeitung zum nächstmöglichen Termin als

Mitarbeiter(in) Auftragsbearbeitung/Verwaltung

· Sie kommunizieren stetig mit Kunden, Lieferanten und internen Abteilungen, bearbeiten eigenständig Kundenanfragen     und Aufträge und unterstützen das Team mit weiteren allgemeinen administrativen Tätigkeiten.
· Sie verfügen über eine kaufmännische Berufsausbildung (aus dem Speditionswesen/Aquaristik oder Aquakultur wäre hier von Vorteil), grundlegende Englischkenntnisse, sind in Besitz eines Führerscheins Klasse B, versiert im Umgang mit gängigen EDV- Systemen und ihre herausragenden Eigenschaften beschreiben Sie mit Teamfähigkeit und kaufmännischem Verständnis.
· Wir wünschen uns eine offene Persönlichkeit, die mit großer Freude am Umgang mit Geschäfts-und Privatkunden sowie professioneller Art überzeugt und uns zuverlässig mit systematischer und selbständiger Arbeitsweise bei unseren gemeinsamen Erfolgen begleiten will.

2. Stelle

Für unsere moderne Aquarien und Korallenzuchtanlage in Holzgerlingen / bei Stuttgart suchen wir zur Verstärkung unseres Teams kurzfristig oder zu einem späteren Zeitpunkt.

einen Aquarien / Tierpfleger (m/w)

Im Halbtages oder Teilzeitbereich.

Wir betreiben eine der größten Korallenzucht- und Zierfischhälterungsanlagen im Süden Deutschlands und beliefern mit unseren Tieren und Produkten Fachhändler in ganz Europa. Zur Pflege der technischen Anlagen, den Zuchtanlagen und dem Tierbestand suchen wir kurzfristig eine Pflegekraft.

Wir bieten Ihnen:

• übertarifliche Vergütung
• flexible Zeiteinteilung.
• verantwortungsvolle Position
• abwechslungsreiche Tätigkeit

Wenn Sie eine Qualifikation in diesem Bereich haben freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Wir bieten die Mitarbeit in einem erfolgreichen Team, ein angenehmes Arbeitsklima sowie eine gründliche Einarbeitung und leistungsgerechte Bezahlung.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lichtbild und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Starttermins.

Gerne auch per E-Mail an cs@faunamarin.de

Fauna Marin GmbH

Claude Schuhmacher

Gottlieb Binder Straße 9

71088 Holzgerlingen ( Stuttgart)

07031 238589

Kein Coral-Bleaching

Freitag, Juni 3rd, 2011


Heutzutage gibt es wenig gute Nachrichten über den Gesundheitszustand der Korallenriffe. Heute hab ich aber mal ne gute Nachricht für euch
Der Golf von Mannar ist eine Bucht des Indischen Ozeans zwischen Indien und Sri Lanka. Im Norden wird der Golf durch die Insel Pamban und die sogenannte Adamsbrücke, eine Kette von kleinen Inseln zwischen Indien und Sri Lanka, sowie durch die nördlich davon gelegene Palkstraße begrenzt. In Süden geht der Golf in den Indischen Ozean über.

Dieses Gebiet wurde die letzten 10 Jahre regelmäßig von einer Korallenbleiche heimgesucht bei der bis zu 20 % aller Korallen geschädigt worden sind. Vor allem in den Monaten von Apil bis Mai gab es hierbei die größten Schäden.

Das Gebiet ist mit ca 5 m Wassertiefe sehr flach und die normale Temperatur ist mit 29 C  schon recht hoch. In den letzten Jahren stiegen die Temperturen im Mittel bis auf 31 C und lösten somit auch die teilweise Korallenbleiche aus. Das  nur ein Teil der Korallen hierdrauf reagiert ist normal, da es durchaus Korallen gibt die höhere Temperaturen ertragen.
Der Golf von Mannar ist ein Schutzgebiet das unter ständiger Kontrolle steht. Es ist das erste mal das es nicht zu einer Korallebleiche gekommen ist.  Durch die derzeitig kühlen Temperturen regenerierten sich die Korallen zusehends , es kam Anfang März auch zu einem erfolgreichen Massenablaichen in dem sonst betroffenen Gebiet. Dies ist ein gutes Zeichen und macht Hoffnung auf weitere gute Nachrichten.

Anilao Coral Spawning

Dienstag, Mai 24th, 2011


Gespannt verfolge ich die Berichte eines Forschungsteams , das die Riffe auf den Philipinnen untersucht. Ich zeigte euch ja bereits ein interessantes Video über die Arbeit der Forscher.

Heute habe ich euch ein seltenes Video, es zeigt ein Riff aus der Region Anilao , das mit lichtaktiven Korallen dicht besiedelt ist.Anilao gilt auch als Nacktschnecken Paradies und zieht jährlich viele Taucher an, die sich an der unglaublichen Artenvielfalt der Riffe in diesem Gebiet erfreuen.

Es ist wirklich selten das man Weichkorallen am Tage laichen sieht und daher ist das Video auch etwas besonderes

Viel Spass

Cespitularia spawn field version from Richard Ross on Vimeo.

Frühlingsgefühle

Freitag, März 25th, 2011


Jedes Jahr aufs neue startet eines der spektakulärsten Naturschauspiele auf der südlichen Erdhalbkugel. Ok die Überschrift ist falsch, denn es müsste “Herbstgefühle heissen ;-)  Für vier Tagen beginnt nun wieder das Massenablaichen der Korallen. 7 bis 10 Tage nach dem Vollmond bei Tiefstebbe legen die Korallen los und wie auf ein geheimes Kommando wird an allen Ecken im Riff gesexelt. Die Unmenge Eier und Spermien färben die Oberfläche des Wassers zum Teil Blutro. Am 27.3. werden zudem auch wieder hunderte Touristen erwartet die diesem Schauspiel beiwohnen wollen.

 

Dieses Jahr wird es für die Korallenbabys wohl etwas schwerer, La Ninia und  die dadurch veränderten Strömungen und Temperaturen machen den kleinen Korallenbabys es natürlich schwerer passende Riffbereiche zur Besiedlung zu finden.

Millionen von Korallenbabys sind die Tage unterwegs um zu schönen und farbigen Kolonien anzuwachsen und wer weiss welche davon einmal in eines unserer Aquarien für weiteren Nachwuchs sorgen wird.

Still, spawning events are spectacular sights to behold and will attract thousands of visitors to Western Australia.  And thousands (if not millions) of coral “babies” is good news for reef lovers everywhere.

Und hier noch ein tolles Video