Advertise Here
Reefnews » Japan
Home

Posts Tagged ‘Japan’

Neue Lippfische

Sonntag, Dezember 9th, 2012


Neben immer neuen Korallen gibt es natürlich auch immer wieder neuen Fische zu bestaunen. In der Regel kommen aber diese Neu-Entdeckungen nicht in den Handel, da es sich um Tiefseeformen oder sehr seltene Tiere handelt. In Okinawa Japan befindet sich der Sitz einer spezialisierten Firma, die sich auf den Fang und Erforschung der Tiefseearten spezialisiert hat.

Die hier gezeigten neuen Lippfische sind nur einige der in der letzten Zeit vorgestellten Neuheiten.  Solche Tiere werden in Bereichen von 150 – 200 m Wassertiefe gefangen und sind daher für normale Taucher nicht zu erreichen.  Solche Tiere sind durch die sehr aufwändige Fangtechnik und langfristige Dekompression sehr teuer und werden schon daher kaum auf den europäischen Markt auftauchen.

Das neue Video der Terelabrus spp.  Lippfische hat nicht die gewohnte Qualität, man sieht jedoch auch hier schon wie schön diese Lippfische sind.


Von der gleichen Firma wurde vor wenigen Wochen ein ganz toller Brunnenbauer vorgestellt.


Ospignathus decorus

Dieser Brunnenbauer wurde im Süden Japans aus etwa 200 m gefangen. mit einer Gesamtlänge von 20 cm ist das ein Riese unter den Brunnenbauern. Auch dieser Fisch wird wohl kaum jemals in den Handel kommen.

 

Japans Korallenriffe

Sonntag, Dezember 11th, 2011


Wer von Japan hört denkt an diesen Tagen wohl nur an das Atom Unglück oder dem Tsunami. Wenige denken auch daran das es im Süden Japans eine reiche Unterwasserwelt mit vielen suptropischen Riffen gibt.  Der Centropyge interruptus

oder dieser tolle Cirrhilabru stammen aus den südlichen Gewässern rund um Okinawa.

 

Es sind nicht viele Video´s über diese Riffe zu finden und so freut es mich das euch heute ein kleines Video Frederic Bourque präsentieren kann, das einen schönen Einblick in die Riffe Okinawas zeigt.

 

 

Goldstück

Sonntag, Oktober 30th, 2011


Bald jeden Monat kann ich euch mittlerweile super seltene Raritäten aus Japan oder anderen Ländern präsentieren. Blue Box Aquarium in Japan ist einer der Hot Spots für die seltensten und teuersten Fische.

Heute zeig ich euch ein Video ein kleinen Barsches mit dem Namen Liopropoma aberrans. Im Film sieht man das erwachsene Tier in einer tollen goldenen Farbe mit roten Seitenstreifen. Als vor wenigen Monaten ein juveniles Tier zum Verkauf stand ist es für knappe 10.000 USD verkauft worden.  Der Fisch wird in Tiefen zwischen 150 – 200 m gefangen und ist daher so teuer.


 

 

 

Kaiser SPS

Freitag, Juli 29th, 2011


Allgemein herrscht wohl die Meinung , dass Kaiserfische und Steinkorallen nicht zusammen haltbar sind. Ob Zwerg oder Großkaiser sollen doch alle irgendwann an den Korallen picken und das bis die SPS absterben.  Heute hab ich euch ein besonderes Video von Blue Harbour aus Japan. Es zeigt euch ein Aquarium, das ich bereits vor einem Jahr veröffentlich habe. Es ging hierbei um einen kleinen Masken-Kaiserfisch (G.personatus) der zu den seltensten   Fischen der Welt gehört. Mit bis zu 30.000 US$ sicherlich auch nicht zu den günstigsten. Heute 1 Jahr später gibt es ein neues Video das eine unglaubliche Auswahl seltenster Fische zeigt , und alle in einem blühenden SPS Aquarium .. geht wohl doch …

 


 

schön kalt

Donnerstag, Juli 14th, 2011


Das die  Japaner  ein bisschen verrückt sind ist ja schon länger bekannt. In Kessennuma , im Nordosten von Japan  sind ein paar Leute auf eine echt komische Idee gekommen. Sie eröffneten ein Eis-Aquarium, um die einheimischen Fisch und Krebsarten zu zeigen.  Diese stammen allesamt aus den lokalen Meeresgebieten.

 

In über 40 Eisblöcke haben die Eisquarianer über 450 Tiere aus 80 Arten eingefroren und diese Ausstellung damit aufgebaut. Das schöne blaue Licht unterstreicht die Kälte in diesem Raum. Mit Minus 20 C sollten sich die Besucher wirklich warm anziehen.

 

Not macht erfinderisch

Sonntag, Juni 12th, 2011


Die Japaner habens derzeit wirklich nicht leicht, Noch immer ist unklar wie es in Fukushima aussieht und die Wirtschaft des Landes scheint die Folgen der dreifach Katastrophe nur schwer zu überwinden.

Trotz allem gibt es natürlich im Rest des landes eine sehr aktive Meerwassergemeinde und einige Hersteller. LSS Laboratory ist zum Beispiel eine solche Firma. Sie haben sich Gedanken gemacht wie man die Geräte durch überschwappendes Wasser schützen kann. Gerade bei dem Erdbeben in Japan sind tausende Controller durch Wasser so beschädigt worden , das diese komplett ausgetauscht werden müssen. Ein teurer Spass.

Die Japaner haben sich daraufhin eine Idee aus dem Tauchsport abgeschaut und eine Art Gehäuse um den Controller herum konstruiert.  Bevor sich nun schon einer freut ! Für unsere Verhältnisse ist das Teil Sche… teuer und wird daher sicherlich nicht so schnell verfügbar sein. Evtl sieht das ja einer aus der Industrie und baut für uns Europäer sowas nach.

 

Video

Mittwoch, Juni 8th, 2011


Tosanoides flavofasciatus stellte ich euch vor ein paar Tagen vor. ein wunderschöner Fisch der bisher so gut wie nie im Handel zu sehen war.  Natürlich stammen die Aufnahmen mal wieder aus Japan, bei denen selbst solch seltenen Fische immer mehr auftauchen.  Dieses Video ist in erstaunlich guter Qualität und so lässt sich auch schön das Geschlecht der Tiere erkennen.

Viel Spass


 

immer wieder Neues

Dienstag, Mai 31st, 2011


Also momentan geht ja Schlag auf Schlag mit den neuen und bisher unbekannten Raritäten. Es ist an sich schon Schade das man solche Nachrichten praktisch nur aus den USA oder Japan zu sehen bekommt und so wenig aus Deutschland berichtet wird.  Heute habe ich euch wieder eine neue kleine Sensation von Blue Harbour aus Japan

 

 

Blue Harbor sammelt wohl so ziemlich alles was irgendwie selten ist, aber zum Glück wird auch jeder Neue mit vielen Bildern und Video´s dokumentiert.

Der Apricot Bass (Plectranthias garrupelus), ist ein kleiner Anthias , der bisher völlig unbekannt war. Auch dieser Fisch stammt aus karibischen Gewässern und ist wohl mit den bekannten Plectraanthias verwandt. Dieser Fisch lebt in Tiefen über 150 m und ist daher vor Tauchern recht sicher.  Die in Florida ansässige Firma Dynasty Marine fing auch diesen Fisch mit einem speziellen U Boot. Mir persönlich ist es echt ein Rätsel wie man mit einem U Boot ein Fisch fangen kann , aber die Jungs wissen wohl wies geht.

Derzeit hab ich noch keine Informationen über Preis und verfügbarkeit, aber auch hier wird er sicherlich 5 stellig sein.


wertvoller als Gold

Montag, Mai 30th, 2011


Der goldene Zwergbarsch Liopropoma aberrans tauchte vor wenigen Tagen zum ersten mal überhaupt im Aquarienhandel auf. Eine sehr seltsame Geschichte , da das Tier zuerst aus den USA gemeldet worden ist, nun aber wohl doch noch in Japan ist.

 

(c) Blue Harbour.

 

Mit ca. 9000 US$ kostet der Fisch wohl mehr als sein Gegengewicht in Gold. Blue Harbour aus Japan hat nun ein Video dieses seltenen Fisches veröffentlicht.  Schaut euch das Video aber auch mal genau an , man sieht hierbei noch einen weiteren sehr seltenen Fisch im hinteren Behälter. Bullsichtys caribbaeus ist ebenfalls ein kleiner Tiefseefisch aus der Karibik. Blue Harbour aus Japan ist wie in den letzten Monaten auch immer eine Überraschung wert was seltene und bisher nie gefilmte Zierfische angeht.  Auch wenn viel darüber berichtet wird, kann man wohl getrost davon ausgehen das auch in Zukunft solche Fische die absolute Ausnahme im Handel sein.


 

War wohl nix

Freitag, Mai 27th, 2011


Hi Leute

Wenn man auf Reisen geht… :-D Nun leider ist nichts aus der Aquarama Reise geworden und musste kurz vor dem Flug abgesagt werden. Also werde ich  euch aus der Ferne über die Messe berichten .

Aber zuerst gehts mal wieder in Richtung Japan. Auch in den Subtropen gibt es wunderschöne Fische und eine dieser seltenen Tiere will ich euch heute mal vorstellen.

 

 

Blue Harbor in Japan stellte diesen Fisch vor wenigen Tagen vor.  Tosanoides flavofasciatus stammt aus der Izu Region und wird  dort in Tiefen über 50 m angetroffen. Dieser Fisch ist noch nicht so lange bekannt und wurde erst in den 80 er Jahren in  Japan beschrieben. Mehr wie 3 – 4 Tiere haben bisher wohl kein Aquarium bewohnt.  Die Farben dieser Tiere sind schon sehr extrem und es wird wohl auch hier ein Traum bleiben …

Hier hab ich euch noch ein Video über diesen Fisch